Wetterradar Frankfurt

Wetterradar Frankfurt

Wetterradar Frankfurt groß

Wetterradar Frankfurt

Frankfurt ist eine wunderbare Stadt. Rund 750.000 Menschen leben in der hessischen Hauptstadt. Mit ihrer tollen Skyline wird die Stadt oft als Mainhattan betitelt, als Anspielung an den US-amerikanischen Stadtbezirk Manhattan in New York. Durch die vielen Facetten findet sich bei jedem Wetter tolle Aktivitäten in der Großstadt. Egal, ob bei Regen, Gewitter, Unwetter oder Sonnenschein: Hier ein paar Tipps für die verschiedenen Wetterlagen sowie das komplette Wetterradar Frankfurt.

LIVE: Regenradar und Gewitterradar Frankfurt

Je nach Stärke erscheint der Niederschlag auf dem Regenradar in den Farben blau (schwacher Niederschlag), grün, gelb, orange (mäßiger Niederschlag), rot oder violett (sehr starker Niederschlag). Gewitter und Blitzeinschläge werden mit einem kleinen Blitz-Symbol angezeigt.

3 Tage Wettervorhersage für Frankfurt

Aktivitäten in Frankfurt:

Frankfurt, wenn es regnet:

Frankfurt hat jährlich betrachtet im Durchschnitt ca. 111 Regentage. An diesen 111 Tagen ist es schwierig und fast unmöglich, draußen irgendetwas zu unternehmen. Dann verbringt man besser den gesamten Tag auf einem Sofa und schaut sich Serien an. Aber ebenso bei Regen kann man in Frankfurt vieles innen drin erleben!
Hier werden 8 Tipps für Unternehmungen in Frankfurt a. M. auch bei einem regnerischen Wetter vorgestellt. Beherzigen Sie das Regenradar für Frankfurt und planen Sie Ihre Freizeit richtig.

Shopping Center

Man kann den Zeil als Bummelziel anpeilen, das ist die beliebteste Einkaufsmeile Frankfurts. Man kann von einem Schaufenster zum nächsten schlendern und in Kaufhäusern und kleinen Geschäften stöbern. Highlight wäre das Einkaufszentrum namens „My Zeil“. Entworfen wurde es vom italienischen Architekten Massimiliano Fuksas. Es hat eine futuristische Glasfassade in Trichterform. Drinnen finden Sie ebenso eine freitragende Rolltreppe, welche gleichzeitig die Längste in Europa ist!

Für Kulturfans: Galerien und Museen warten auf Ihren Besuch!

Bei einem Unwetter oder Gewitter sollten Sie wohl besser drinnen bleiben: Falls Sie gern in Kunstgalerien oder Museen gehen, werden Sie Frankfurt lieben.

Es gibt fast 60 Ausstellungshäuser, wo man die Geschichte dieser Stadt und von ganz Deutschland erforschen kann. In modernen und eleganten Galerien findet man Fotografie, zeitgenössische Malerei und Bildhauerei. Viele der Museen findet man am Museumsufer am Main. Er ist in Deutschland und in ganz Europa berühmt.

Für historisch Interessierte gibt es ein „Jüdisches Museum“. Freunde von der Baukunst können einen Besuch beim „Deutschen Architekturmuseum“ abstatten. Im „Deutschen Filmmuseum“ sieht man spannende Ausstellungsstücke von der Filmgeschichte. Andere interessante Museen am Mainufer sind die „Schirn“, das „Museum für Moderne Kunst“ und das „Städel“.

In der Nähe dieser Museen kann man ziemlich viele Veranstaltungen zum Feiern besuchen: Beispielsweise das Museumsuferfest Ende August und die Nacht der Museen im Frühling. Da diese Veranstaltungen oft innen stattfinden, eignen sie sich auch bei schlechtem Wetter.

Entspannung: Saunen und Schwimmbäder

In dem Panoramabad Bornheim (auf Bornheimer Hang) können Sie tolle Ausblicke in Richtung Osten von Frankfurt genießen. Dort kann man schwimmen gehen und die Whirlpools sowie die Saunalandschaft zum Entspannen genießen. Falls man bei Regen gern draußen im warmen Wasser rumschwimmt, wird man das Außenbecken lieben. Kinder nutzen gern die Riesenrutsche.

Eine hübsche Alternative wäre das Rebstockbad. Da wartet ein schöner Wellenbecken-Strand und tropische Palmen auf Sie. Für Ihre Erholung nutzen Sie die hawaiianische Textilsauna oder die brodelnden Vulkan-Whirlpools. Die kleinen Gäste toben sich in der ultra langen Riesenrutsche (120 Meter) aus.

Flugsimulatoren – der Traum vom Fliegen

Die modernen Flugsimulatoren ermöglichen uns, eine Vorstellung vom Traum von dem Fliegen zu haben. In Frankfurt (wo der größte Flughafen Deutschlands ist), kann man mehrere Flugsimulatoren nutzen. Unmittelbar am Flughafen findet man „Joffi Boeing 737“. Wer einen professionellen Flug simulieren will, kann bei Proflight im Lufthansa-Trainingscenter diverse Flugzeuge testen.

Genau nebenan können Sie in der ebenso futuristischen Zeilgalerie gleich weiter shoppen. Auf deren Gebäude sieht man eine Aussichtsplattform. Von dieser können Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt haben. Schlendern Sie noch zur Tönesgasse, sie verläuft parallel zu Zeil. Das ist die älteste aller Einkaufsstraßen in Frankfurt. Für ein Luxusshopping wäre die Goethestraße ganz geeignet. Bilder zu dieser besonderen Frankfurter Sehenswürdigkeit gibt es übrigens auf reisefein.de.

Blick in den Himmel in der Frankfurter Sternwarte

Lehrreich und faszinierend wäre der Besuch bei der Sternwarte vom Physikalischen Verein. Dort können Sie sich ins Sternenreich mit vielen Planeten und Galaxien entführen lassen. Lassen Sie sich über spannende Geschichte vom Urknall und das Entstehen der Welt informieren.

Es gibt spannende Veranstaltungen mit einem Einblick in die Welt der Astronomie. Sie vergessen sofort das schlechte Wetter oder den kalten Winter draußen. Beim Blick in die Sterne vergessen Sie den prasselnden Regen und den grauen Himmel sofort.

Kletterhallen

Sport können Sie in Frankfurts Boulder- und Kletterhallen treiben. In der Mainer Metropole gibt es gleich mehrere davon. Da kommen wissbegierige und neugierige Anfänger sowie erfahrene Profis gleich auf ihre Kosten. Genießen Sie den Adrenalin-Rausch mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
Die Boulderhalle Dynochrom ist 900 Quadratmeter groß. Alternativen wären die Kletterhalle KletterBar (Offenbach) oder die Halle Boulderwelt Frankfurt.

Wetterradar FrankfurtBei Regen oder einem Unwetter in Frankfurt können Sie an die Oper, Partys oder Ausstellungen denken. Jede Veranstaltung als Übersicht finden Sie im Veranstaltungskalender.

3D-Minigolf: Ausflug in Mainz

Der 3D-Minigolf in der Nachbarstadt Mainz ist ebenso als Schwarzlicht-Minigolf bekannt. Ein Schwarzlicht produziert den 3D-Effekt und sorgt bei schlechtem Wetter für Spaß.

Und bei sonnigem Wetter?

Blick vom Main Tower: Zwei Aussichtsplattformen vom Wolkenkratzer ermöglichen einen Überblick über Frankfurt und die Umgebung.

Frankfurt vom Wasser aus entdecken: Durch eine Bootstour auf dem Fluss Main können Sie die historischen Sehenswürdigkeiten und urbane Architektur Frankfurts entdecken.