Vulkanausbruch

VULKAN
AUSBRUCH

Aktueller Vulkanausbruch? – Aktive Vulkane auf der Vulkankarte sehen!

Auf unserem Planeten gibt es eine Vielzahl an aktiven Vulkanen, die eine regelmäßige Aktivität haben. Oftmals kommt es zu größeren Ausbrüchen, die von einem Erdbeben und großen Aschewolken mit Blitz und Donner begleitet werden können. Möchten Sie wissen, wo es auf dieser Welt aktive Vulkane gibt und wo vor kurzer Zeit ein Vulkan ausgebrochen ist?

Auf unserer Vulkankarte werden Ihnen die Vulkane dieser Welt angezeigt. Sie haben mithilfe der Karte verschiedene Möglichkeiten, die Vulkane zu filtern. Darauf werden wir gleich noch etwas genauer eingehen. Außerdem werden Ihnen auf der Vulkankarte die letzten Erdbeben angezeigt, die weltweit aufgetreten sind. Sind Sie bereit, die ausbrechenden Vulkane dieser Welt zu entdecken? 

Auf der Karte werden ihnen Dreiecke für die Vulkane und Kreise für aktuelle Erdbeben angezeigt. Wenn Sie mit der Maus (am Smartphone mit dem Finger) auf den Vulkan oder das Erdbeben klicken, erfahren Sie nähere Informationen darüber.

Wo sind die Vulkane? Bricht gerade ein Vulkan aus? So lesen Sie die Vulkankarte:

Auf der Vulkankarte haben Sie die Möglichkeit, Vulkane zu filtern. Sie finden dafür im oberen Bereich der Karte verschiedene Symbole, mit denen Sie die Auswahl der Vulkane einstellen können. Falls Sie die Symbole nicht sehen, klicken oder tippen Sie einfach auf das dunkle Vulkansymbol. Wir erklären Ihnen kurz, welches Symbol für welche Auswahl steht:

alle Vulkane, auch ruhend  Bei einem Klick auf das grüne Symbol werden ihnen alle Vulkane auf dieser Welt angezeigt. Bei dieser Auswahl sind auch Vulkane dabei, die seit längerer Zeit nicht mehr aktiv waren und bereits viele Jahre ruhend sind.

Erloschene Vulkane  Wenn alle Vulkane auf der Karte angezeigt werden, sehen Sie womöglich auch dieses Symbol. Der dunkle Vulkan deutet darauf hin, dass dieser Vulkan vollständig erloschen ist und keinerlei Aktivität mehr aufweist.

Kaum aktive Vulkane  Bei gelb angezeigten Vulkanen handelt es sich um unruhige Vulkane, die regelmäßige und eher schwächere Aktivitäten aufweisen. Innerhalb der letzten Zeit hatten diese Vulkane aber keine größeren Ausbrüche.

Gelegentlich aktive Vulkane  Bei orangenen Vulkanen gibt es aktuelle Warnungen, die auf einen größeren Ausbruch in naher Zukunft hindeuten. Vulkane dieser Art können bereits aktiv sein, ein größerer Ausbruch steht aber noch aus.

Vulkane, die gerade Ausbrechen  Bei roten Vulkanen ist große Vorsicht geboten: Hier gibt es aktuell eine Gefahrenlage und aktuelle Ausbruchswarnung. Hier findet bereits ein größerer Ausbruch statt, der von gefährlichen Lavaströmen und großen Aschewolken begleitet wird.

Vulkankarte-Kartentypen   Im oberen linken Bereich der Karte haben Sie die Möglichkeit, die Kartenansicht zu ändern. Sie können hier zwischen der Gelände-, Satelliten-, Hybrid-, Straßen und Erdplattenkarte wählen.

Das sollten Sie über Vulkane wissen:

Was sind Vulkane?

Vulkane sind Öffnungen an der Erdkruste, durch die flüssige Lava und Lavagestein an die Erdoberfläche gelangt. Auch Asche und Gase aus dem inneren der Erde können so nach draußen gelangen. Meistens entstehen Vulkane an den Grenzen zu den Erdplatten. Durch die ständige Bewegung der Platten, die im Jahr bis zu einige Zentimeter betragen kann, hat es hier die Lava besonders leicht, an die Erdoberfläche zu gelangen.

Wie entstehen Vulkane, wie werden sie geformt?

Über Jahrhunderte sammeln sich die Gesteinsbrocken und die Asche so weit an, dass ein Vulkanberg entsteht. Man bezeichnet diese Form des Vulkans auch als Schichtvulkan. Ein Schildvulkan dagegen entsteht, wenn über längere Zeit hinweg Lava herausströmt, abkühlt und dadurch flache Vulkanlandschaften entstehen, die von ihrem Aussehen her einen flachen Schild ähneln. Diese lassen sich besonders häufig in Hawaii vorfinden. Auch Tochtervulkane sind hin und wieder zu entdecken. Diese entstehen, wenn ein erloschener Vulkan wieder aktiv wird und sich innerhalb der leeren Magmakammer (Caldera) ein neuer Vulkan herausbildet. Ein Beispiel für einen Tochtervulkan ist der Vesuv im italienischen Neapel.

Was löst einen Vulkanausbruch aus?

Damit es zu einem Vulkanausbruch kommen kann, benötigt man im inneren des Vulkans einen großen Druck. Dieser Druck entsteht durch die hohen Temperaturen im Erdinneren und Gase im inneren des Vulkans. Wenn die Temperatur hoch genug ist, beginnt das Gestein im Vulkan zu schmelzen. Das entstandene Magma sucht sich daraufhin seinen Weg nach außen.

Wie bricht ein Vulkan aus?

In den meisten Fällen wird dann im Bruchteil eines Augenblicks der gesamte Druck im inneren des Vulkans auf einen Schlag freigelassen. Ähnlich wie bei einer Flasche Sekt, wo der Korken herausfliegt. In diesem Moment bricht der Vulkan aus und befördert Magma, Gestein und Gase nach außen.

VIDEOS von ausbrechenden Vulkanen!

Wie sieht ein Vulkan von innen aus?

Das innere eines Vulkans besteht zum größten Teil aus flüssigem Gestein, dem Magma. Sobald das Magma den Vulkan verlässt, nennt man es Lava. Die folgende Drohnenaufnahme liefert ihnen spannende Einblicke darüber, wie ein Vulkan von innen aussieht:

Welcher Vulkan ist der größte der Welt?

Der größte Vulkan dieser Welt ist der Mauna Loa in Hawaii, der eine Höhe von 4.170 Metern über dem Meeresspiegel hat. Dadurch, dass der Vulkan an einer über 5 km tiefen Stelle im Wasser liegt, ist er mit einer gesamten Höhe von knapp 10 km der größte Vulkan der Wetl. Wörtlich übersetzt bedeutet Mauna Loa übrigens „Langer Berg“. Der höchste Vulkan, gemessen an seiner Höhe über dem Meeresspiegel, ist der Nevado Ojos del Salado, welcher an der Grenze von Chile und Argentinien verläuft und 6893 m hoch ist.

Welcher Vulkanausbruch war der Stärkste?

Der stärkste Vulkanausbruch in der Neuzeit fand im April 1815 in Indonesien statt. Der Vulkanausbruch mit einer Stärke von mehreren Millionen Wasserstoffbomben forderte fast 100.000 Menschenleben. Die Explosion des Vulkans war beinahe 2.000 km entfernt zu hören und sorgte dafür, dass im nachfolgenden Jahr die Durchschnittstemperatur um bis zu 2 Grad gesunken ist.

Wie viele Vulkane gibt es weltweit?

Aktuell gibt es auf der ganzen Welt etwa 1.500 aktive Vulkane. Darunter zählen Vulkane, die innerhalb der letzten 10.000 Jahre einen Vulkanausbruch hatten.

Wie viele Vulkane gibt es auf Hawaii?

Auf Hawaii wurden bisher über 90 verschiedenen Vulkane gezählt. Vulkanforscher vermuten aber, dass es dort noch viel mehr Vulkane geben könnte.