Regenradar NRW – Nordrhein-Westfalen

WETTERRADAR
NRW

Regenradar NRW – Nordrhein-Westfalen | Wetterradar und Regenvorhersage

Nordrhein-Westfalen – auch besser unter NRW bekannt – ist mit einer Fläche von knapp 34.100 km² das viertgrößte Bundesland in Deutschland. NRW grenzt im Norden an das Bundesland Niedersachsen, im Osten an Hessen, im Süden an Rheinland-Pfalz und im Westen an Holland sowie Belgien. Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist mit über 612.000 Einwohnern die Stadt Düsseldorf. In NRW leben insgesamt 17,93 Mio. Menschen.

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen bietet viele verschiedene Sehenswürdigkeiten. Ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten stehen dabei die Stadt Köln mit dem Kölner Dom, der Medienhafen in Düsseldorf oder das Phantasialand in Brühl. Doch bevor es mit einem Tagesausflug nach Nordrhein-Westfalen geht, sollten Sie einen Blick in das Wetterradar NRW werfen. Wie ist das Wetter in Nordrhein-Westfalen und wie sieht die Wetterlage in den nächsten Tagen aus?

Wo regnet es gerade in NRW?

Regenradar NRW und Gewitterradar LIVE:

Regenradar für die kommenden Stunden

Je nach Stärke erscheint der Niederschlag auf dem Regenradar in den Farben blau (schwacher Niederschlag), grün, gelb, orange (mäßiger Niederschlag), rot oder violett (sehr starker Niederschlag). Gewitter und Blitzeinschläge werden mit einem kleinen Blitz-Symbol angezeigt.

Die Bezeichnung dBZ auf dem Regenradar Nordrhein-Westfalen

In der Mitte der Stecknadel, die sich im Herzen von NRW befindet, erkennen Sie bei genauerem Hinsehen die Bezeichnung dBZ. Wofür steht diese Maßeinheit? Damit wird die Intensität (Stärke) des Niederschlages pro Zeiteinheit gemessen. Umso höher die dBZ sind, umso mehr Niederschlag fällt.

  • Bis 25 dBZ: Leichter Regenfall ,knapp über 1mm Niederschlag pro Stunde
  • Bis 30 dBZ: Mäßig-leichter Niederschlag mit über 2,5mm pro Stunde
  • Bis 40 dBZ: Mäßiger Niederschlag mit über 10mm/h
  • Bis 45 dBZ: Stärkerer Regen, über 20mm/h
  • Bis 50 dBZ: Starker Niederschlag mit knapp 50mm/h
  • Bis 55 dBZ: Sehr starker Regenfall, teilweise auch Hagel mit 100mm/h
  • Ab 60 dBZ: Extrem starker Niederschlag mit Hagel, es sind über 200mm/h möglich

Wie wird das Wetter morgen in NRW?

Mit der täglichen Wettervorhersage, die von wetteronline bereit gestellt wird, erfahren Sie auf einem Blick, wie das Wetter innerhalb der nächsten drei Tagen in Nordrhein-Westfalen wird. Auf der Wettervorhersage geben wir Ihnen Informationen über die Höchst- und Tiefsttemperatur des jeweiligen Tages sowie die Regenwahrscheinlichkeit. In der Vorhersage sehen Sie außerdem, wie viele Sonnenstunden prognostiziert werden.

Wenn Sie weitere Informationen wissen möchten, klicken Sie einfach auf die Übersicht. Sie werden dann zu wetteronline weiter geleitet.

Auf dem Regenradar wird das komplette Bundesland NRW abgebildet. Die Höhe und Intensität kann sich aber regionsabhängig sehr unterscheiden. Besonders im Bergischen, Sauer- und Siegerland kommt viel Regen runter. Im Schnitt fallen über ganz Nordrhein-Westfalen verteilt rund 900 mm Niederschlag pro Jahr. Mit dieser Menge liegt NRW im Deutschlandranking ziemlich weit oben und zählt somit zu den niederschlagsträchtigsten Bundesländern in Deutschland.

Wie viel Regen ist heute in Nordrhein-Westfalen gefallen?

Sicherlich interessieren Sie sich auch dafür, wie viel Regen in den letzten Stunden in NRW gefallen sind. Oder mit wie vielen mm Niederschlag sie in den nächsten drei Stunden rechnen müssen. Mit dem folgenden Regenradar erfahren Sie die konkrete Niederschlagsmenge, die über dem Bundesland vom Himmel kommt.

Drehen Sie mithilfe des Zeitleiste im unteren Bereich des Regenradars die Zeit zurück (nach ganz links klicken/tippen) und erfahren Sie, wie viel Niederschlag in den letzten Stunden gefallen ist. Nach der Stärke nimmt der Niederschlag die Farben von dunkelblau/violett bis hin zu einem hellen Rosa an.