Wetterradar Bremen

Wetterradar Bremen

Wetterradar Bremen Hintergrund WETTERRADAR BREMEN

Wetterradar Bremen

Bremen war bereits im Mittelalter eine begehrte Stadt des Handels. Den Geist der Hanse spüren man überall im Stadtbild und den Klinkerwänden der Häuser. Bremen ist eine Perle Norddeutschlands und wird von der Weser durchzogen. Das Wasser ist in dieser kulturell geprägten Stadt nie weit. Aufgrund seiner nördlichen Lage in Deutschland und der Nähe zur Nordsee ist Bremen maritimen Witterungseinflüssen ausgesetzt. Doch wie ist es um das Wetter bestellt? Sehen wir uns das Wetterradar Bremen an!

Regenradar Bremen

Der Regen wird farblich auf der Karte dargestellt. Eine grüne oder blaue Färbung bedeutet schwacher bis mäßiger Niederschlag. Bei violetter Einfärbung müssen Sie mit Starkregen rechnen.

Niederschläge in Bremen

Insgesamt lässt sich festhalten, dass sich Bremen seinem Besucher mit eher trockenen Frühjahren und feuchteren Sommern zeigt. Die Niederschläge fallen über das gesamte Jahr verteilt mit durchschnittlich 700 Millimeter. Im Januar, Juni und im August lassen sich die höchsten Durchschnittsmengen an Niederschlag verzeichnen (Mittel aus 2015-2020).

Temperaturen

Wie verteilen sich nun die Temperaturen über Bremens Jahreszeiten? Im Winter liegen die Temperaturen dabei durchschnittlich bei 5-7 Grad Celsius. Im Frühjahr klettert sie bereits von 10 auf 19 Grad Celsius. Im Sommer liegt sie bei 23-24 Grad Celsius, um im Herbst gemächlich auf 20 bis 14 Grad Celsius zu sinken. Die Jahrestemperaturen verlocken jedoch schon wieder direkt zu ein paar Urlaubstagen an der Hanse. Sie sind im Durchschnitt in den letzten Jahren um 0,6 Grad Celsius angestiegen! Genießen wir Sie auf einem kleinen Stadtrundgang.

Wolkenradar Bremen

Bei gelb eingefärbten Gebieten scheint die Sonne. Eine graue Färbung bedeutet eine leichte Bewölkung, eine weiße Färbung starke Bewölkung.

Wetterradar Bremen: Die Sonnenstunden

Die Hansestadt erfreut Sie mit 1600 Sonnenstunden im Jahr. Aber eben auch mit einem typischen, eher kühlgemäßigten Klima. Zur Sonnenverteilung lässt sich sagen, dass trotz der Lage im sonnenscheinmoderaten Norden Deutschlands, Bremen einen Sommer hat. Es kann von Juni bis September mit vier ausgeglichen warmen Monate aufwarten! Auch hat es einen Anstieg der jährlichen Sonnenscheindauer um 62 Stunden zu verzeichnen.

Wind in der Hansestadt

Sie können es sich vielleicht schon denken: Bei Schauern und Gewittern im Norden ist auch der Wind nicht weit.
Mit einem gemittelten Wert von 15 km/h fegt der Wind in Bremen durchs Jahr. Er weht bevorzugt aus südwest- oder westlicher Richtung. Also seien Sie gewappnet bei ihrem ersten Spaziergang an der Weser. Wer Urlaub macht im Norden, den macht eine steife Briese schön munter.

Unwetterradar Bremen

Unwetterwarnungen werden der Stärke nach mit einer gelben, orangen oder roten Färbung auf der Landkarte angezeigt.

Outdoor Aktivitäten in Bremen 

Hafenrundfahrt

Genießen Sie ihre ersten Schönwettertage und begeben und sich direkt auf eine Hafenrundfahrt. Der Hafen Bremen hat Ihnen einige Fotomotive zu bieten. Lassen Sie sich überraschen, genießen die erfrischende Gischt und die schöne Aussicht direkt vom Wasser aus.

Schiffstour auf der Weser

Wollen Sie diese maritimen Eindrücke noch ein wenig festhalten? Dann gönnen Sie sich doch an einem anderen Tag eine Schiffstour auf der Weser. Es gibt mehrere Weserschiffe entlang der Schlachte-Promenade zur Auswahl. So erleben Sie das industrielle Bremen auf einer Miniaturkreuzfahrt.

Gewitterradar Bremen

Gewitter werden mit einem Blitz-Symbol und einer gelben, orangen, roten oder violetten Färbung angezeigt. Regen erscheint auf der Karte blau.

Die Schlachte

Unser nächstes Ausgehziel ist bereits die Schlachte. Die 750 Meter lange Promenade an der Weser ist geziert von Biergärten mit Brezeln und Herzhaftem und einigen Restaurants. Warm zu empfehlen sind die Restaurantterrassen am Fluss für einen lauen Abend in Gesellschaft.

Spaziergang an der Weser

Danach komplettieren Sie ihren gelungenen Abend mit einem Spaziergang an der Weser. Lassen Sie den Blick über das Wasser schweifen und vertiefen sich in gemütliche Gespräche. Und wenn Sie müde und zufrieden, nach einem Absacker in Ihren nächsten Urlaubstag starten, wartet ein besonderes Erlebnis auf Sie.

Bremer Stadtrundgänge

Ausgewählte Bremer Stadtrundgänge! In der Hansestadt gibt es eine Vielzahl an geführten Rundgängen. Der „Döntjes“ führt Sie in einer Nachtwächterführung durch die heimelig beleuchteten Gassen und über Kopfsteinpflaster. Für Familien ist der Stadtmusikantenexpress etwas Schönes. Die Preise der normalen Stadtführungen sind moderat. Und so viele herrliche Fotomotive wie auf einer geführten Tour selten allein auszumachen.

Badespaß im Sportparksee Grambke

An einem anderen Urlaubstag tauchen Sie das kühle Nass Bremens ein. Das Baden im Sportparksee Grambke sei Ihnen besonders ans Herz gelegt! Er ist Bremens größter Binnensee und wird für unterschiedlichste Wassersportarten genutzt.

Das Baden ist an einem See sowieso am Schönsten. Mit seinen vielen kleinen Buchten und Sandstränden hat er Traumbadeplätze zu bieten. Probieren Sie diesen Geheimtipp auf jeden Fall aus!

Doch was, wenn nach dem Badespaß die Sonne mal ein paar Tage nicht so lacht?

Aktuelles Wetterradar für Bremen + Vorhersage der nächsten drei Tage

Sehenswürdigkeiten in Bremen – Unternehmungen bei Regen

Bremer Dom

Nutzen Sie Bremens Attraktionen mit einem Dach über dem Kopf. Auf keinen Fall sollten Sie den Bremer Dom verpassen! Die große Kirche wurde im Laufe der Zeiten oftmals abgerissen und wiederaufgebaut! Mit einem Stilmix aus Romantik und Gotik ist sie ein einziges Meisterwerk monumentaler Baukunst.

Das Universum

Auch das „Universum“, ein Wissenschaftsmuseum der anderen Art, ist sehr zu empfehlen. Das UFO-förmige Gebäude liegt ganz in der Nähe des Stadtzentrums und ist eindrucksvoll mit Stahlplatten verkleidet. Mit seinen simulierten Erdbeben hat es vor allem für Kinder viel zu bieten.

Becks Brauerei

Die Erwachsenen verkosten danach unzählige Bier Varianten in „Becks Brauerei“. Der Kunst des Bierbrauens kann man natürlich während einer Führung auf den Grund gehen. Dies ist auf Wunsch auch in englischer Sprache möglich.

Musical Theater Bremen

Der letzte Punkt unserer Stadtführung durch die grandiose Hansestadt Bremen führt uns zum „Musical Theater Bremen“. Vom Dschungelbuch für den Nachwuchs bis zu Beatles Musicals können Sie hier ihren kulturellen Urlaub voller Höhepunkte abrunden. Bremen kann Sie auch musikalisch verzaubern!

Wetterradar Bremen

Auch bei „Schietwetter“ – Bremen lohnt sich immer

Sie haben nun Vieles erlebt, sonnige Tage, Badeausflüge und Kulturelles. Das nordische Wetter haben Sie von allen Seiten kennen gelernt. Ein windiger Tag im Urlaub weckt ja bekanntlich die lieben Lebensgeister. Doch eins sei Ihnen versprochen: Erwischen Sie in dieser Stadt im Norden mal einen echten „Schietwetter“ Tag, finden sich genug kulturelle Angebote! Hier lassen sich außergewöhnliche Urlaubstage zu verleben. Eingebettet in all diese kulturellen Erlebnisse können Sie sich sicher sein. Sie erleben wunderbare Tage in Bremen.